Gemälde

Beschreibung von Vincent van Goghs Gemälde "Haystacks in Provence"

Beschreibung von Vincent van Goghs Gemälde



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1888 g; Leinwand, Öl; 73,0 × 92,5; Kroehler-Müller-Museum.

Die Lebenszeit in Arles ist in Van Goghs Werk durch eine Fülle von Landschaftsmalereien gekennzeichnet. In seinen Gemälden versuchte er, die Schönheit der Natur einzufangen, die nicht künstlich geputzt werden muss.

Die Haystack-Leinwand in der Provence ist kompositorisch einfach und verzaubert das Auge mit ihrer Unprätentiösität. Gesättigte gelbe Farbe füllt das Bild mit warmem Sommerstrahl. Gelb sind zwei große Stapel geernteten Strohs ausgeschrieben, die einen zentralen Platz auf der Leinwand einnehmen. Sie scheinen alles andere zu dominieren, ihre saftige Gelbfärbung wird an einigen Stellen durch die Pfeile aus grünem Gras verdünnt, die versehentlich unter einem Schock geerntet wurden.

Gelb ist die Farbe des Feldes, auf dem die Stapel gestapelt sind, die Straße im Hintergrund führt zum Dorf. Yellow ist ein großes zweistöckiges Haus und erblickt die Dächer von Hütten, die sich weiter unten am Horizont befinden. Der Kontrast erzeugt einen blauen Sommerhimmel darüber, Reflexe von Violett sind in Holzgebäuden auf dem Boden sichtbar.

Kleine Details beleben die Landschaft: eine Frau mit einem Eimer und einem Strohhut, die die Straße entlang wandert, Treppen, die die Arbeiter auf dem zweiten Stapel hinterlassen haben, Kleidung, die über den Strohhalm geworfen wurde. Diese Spuren der Gegenwart des Menschen erinnern uns daran, dass das pastorale Bild der ländlichen Natur nicht nur geschaffen wurde, um es zu bewundern. Hinter all dem steht das Werk von Menschen, für die die ganze Pracht, die sie umgibt, kein Kunstwerk, sondern Routine ist.





Degas Bilder


Schau das Video: The Forgers Masterclass - Ep. 03 - Vincent Van Gogh (August 2022).