Gemälde

Beschreibung des Gemäldes von Nicholas Roerich "Sadko"

Beschreibung des Gemäldes von Nicholas Roerich



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nicholas Roerich hinterließ nach seinem Tod eine unglaubliche Anzahl von Werken, die Helden und ihren großen Taten gewidmet waren. Die Arbeit "Sadko" ist eine große Tafel, die Teil der Werkreihe "Athletic Frieze" war.

Das Panel interessiert die Öffentlichkeit dadurch, dass wir darauf nicht den Helden Sadko sehen, sondern einen gewöhnlichen Menschen. Es wird angenommen, dass Sadko ein epischer Held des Novgorod-Epos ist. Er war ein weltberühmter Musiker, der Harfe spielte. Mit seinem Gesang und Spiel verzauberte Sadko das Publikum. Einmal besiegte Sadko sogar den Seekönig, doch Roerich lehnte die Pathos-Verschwörung ab. Er wandte sich der anderen Seite von Sadkos Leben zu - er porträtierte ihn als Kaufmann.

Wir sehen einen breiten Tiefseefluss. Blaues Wasser reicht weit in den Horizont. Der Künstler porträtierte einen wirklich mächtigen russischen Fluss: Militär- und Handelsschiffe fahren daran entlang, er bewässert das Land. Ein paar kleine Schiffe schwimmen auf dem Fluss. Es ist zu sehen, dass der Künstler mit der alten russischen Kunst gut vertraut ist. Jedes Schiff hat seine eigene Besonderheit, interessante Malerei und Muster. Das Schiff, auf dem Sadko schwimmt, ist in der Bildmitte abgebildet. An Bord befinden sich mehrere Segler und Waren, die bald auf der Messe verkauft werden.

An beiden Ufern des Flusses liegt die herrliche Stadt Veliky Novgorod. Diese Stadt war berühmt als Handelszentrum in Russland. Der Künstler schreibt absichtlich eine kleinere Version der Stadt. Veliky Novgorod wird eher als Modell gezeigt, aber dank dieser Schreibweise können wir die ganze Stadt sehr detailliert sehen.

Wie erwartet befindet sich im Zentrum der alten russischen Stadt eine Kathedrale aus weißem Stein. Rund um die Kathedrale sehen wir mehrere weitere schneeweiße Gebäude, die von einer hohen Mauer aus weißem Stein umgeben sind. Um Veliky Novgorod vor den Überfällen feindlicher Truppen zu schützen, beschloss die Stadt auch, eine hohe Steinmauer einzuschließen. Die Platte ist mit sehr hellen Farben bemalt. Es schafft das Gefühl eines bevorstehenden Urlaubs oder einer Messe.





Die Entführung Europas. Serov.


Schau das Video: Die Farblehre nach Johannes Itten (August 2022).